Ihr RufBus im Landkreis Leipzig

Der RufBus R66 der Regionalbus Leipzig GmbH ist ein bedarfsorientiertes Angebot, das den bestehenden Linienverkehr in der Region Bennewitz/Machern ergänzt. Der R66 verkehrt ohne festgelegten Fahrplan und ohne vorgegebene Linienführung. Der RufBus Colditz ist ein wichtiger Bestandteil des Linienangebotes der Regionalbus Leipzig GmbH und bedient über 50 Haltestellen zwischen denen man auf Bestellung fahren kann.

RufBus Benne­witz/Machern

bus … R66 fährt in den Tarifzonen 141 uns 142 (Bennewitz/Machern und deren Ortsteile).

RufBus Colditz

bus … RufBus 624 fährt im Raum Colditz in der Tarifzone 145. Er ist nicht an einen festen Linienweg gebunden und fährt von Starthaltestelle zur gewünschten Zielhaltestelle. Das Bediengebiet erstreckt sich von Tanndorf im Norden bis Erlbach im Osten, Hohnbach im Westen und im gesamten Innenstadtgebiet von Colditz.
Uhr … fährt montags bis freitags von 8 – 12 Uhr und 15 – 18 Uhr. Zu bestellen zwischen sieben Tage und einer Stunde vor Fahrtantritt.
Uhr … fährt montags bis freitags von 8 – 12 Uhr und von 15 – 20 Uhr sowie am Wochenende/Feiertage von 9 – 16 Uhr. Zu bestellen zwischen sieben Tagen und einer Stunde vor Fahrtantritt.
web … online buchen unter rufbus.regionalbusleipzig.de
web … online buchen unter rufbus.regionalbusleipzig.de
telefon … Fahrt telefonisch anmelden unter 0341 91353591 (zum Ortstarif).
telefon … Fahrt telefonisch anmelden unter 0341 91353591 (zum Ortstarif).
web Im Bediengebiet stehen Ihnen über 20 Haltestellen zur Verfügung, die flexibel angefahren werden.
web Die Ortsteile Lastau, Leisenau, Schönbach, Sermuth und Zschetzsch bedient der RufBus Colditz nicht, da für diese Orte ein Angebot im Stunden- bzw. 2-Stunden-Takt durch eine PlusBus- oder TaktBusLinie besteht.

Buchung, Bediengebiet, Bezahlung – RufBus Colditz einfach erklärt

Wichtige Fragen und Antworten zum RufBus-Angebot

Wie kann ich ein Ticket erwerben?

Tickets erhalten Sie direkt beim Busfahrer im RufBus.

Welche Kosten entstehen für den RufBus?

Die Fahrt erfolgt nach dem gültigen MDV-Tarif. Eine Einzelfahrkarte kostet demnach 1,60 Euro für die Stadtverkehrszone, 2,00 Euro für eine regionale Tarifzone und 3,60 Euro beim Übergang in eine weitere regionale Tarifzone. Selbstverständlich werden bestehende Abos, Zeitkarten und auch die SchülerRegionalKarte anerkannt.

Was muss bei der RufBus-Buchung berücksichtigt werden?

Wenn Sie Ihren RufBus bestellen – per Telefon oder online –, geben Sie einfach folgende Informationen durch:

  • Abfahrtshaltestelle
  • Gewünschte Abfahrtszeit oder späteste Ankunftszeit
  • Ankunftshaltestelle
  • Anzahl Fahrgäste
  • gegebenenfalls Mitnahme Rollstuhl
  • gegebenenfalls Mitnahme Kinderwagen

Wichtig: Sie können jederzeit ihre Buchung stornieren.

Wie buche ich den RufBus von bzw. zu überörtlichen Linien?

Wenn Sie den RufBus als Zu- bzw. Abbringer zu Linienverbindungen nutzen, geben Sie bitte bei der Buchung immer den gesamten Reiseweg an. Zum Beispiel von Püchau, Hauptstraße nach Wurzen, Clara-Zetkin-Platz oder von Hausdorf nach "Grimma, Nicolaiplatz". Der Anschlussbus wird während der Buchung angezeigt bzw. unsere Mitarbeiter nennen ihn am Telefon. Eine durchgehende Buchung ist wichtig, damit der Fahrer des RufBus automatisch über den Umstieg informiert wird. Er wartet dann unter Umständen ein paar Minuten auf den Linienbus.

Kann ich mehrere RufBus-Fahrten gleichzeitig buchen?

Ja. Sie können bei der Onlinebuchung über den Kalender mehrere Tage im Voraus auswählen, an denen Sie zur selben Zeit fahren möchten.

Was unterscheidet den RufBus vom Taxi?

Neben einer Buchung im Vorfeld, fährt der RufBus ausschließlich Haltestellen an. Eine Beförderung von Haustür zu Haustür ist ausgeschlossen.

Des Weiteren können unterwegs noch andere Fahrgäste vom RufBus aufgenommen werden, wodurch sich ggf. Abweichungen vom direkten Weg ergeben.

Warum fährt kein RufBus?

Wenn 15 Minuten vor oder 45 Minuten nach Ihrem Fahrtwunsch eine fahrplanmäßige Linienverbindung mit Bus oder Bahn besteht fährt kein RufBus.

Außerdem fährt kein RufBus für Fahrtwünsche mit Reiseweiten unter 1 km.

Warum fährt der RufBus nicht auf direktem Wege?

Aufgrund weiterer Fahrtwünsche anderer Fahrgäste kann es möglich sein, dass Sie Ihr Ziel nicht auf dem direkten Wege erreichen. Unser Hintergrundsystem ermittelt stets die optimale Route und diese kann für den einzelnen Fahrgast Umwegfahrten beinhalten, ermöglicht aber auch weiteren Fahrgästen eine Mitfahrt.

Kann ich auf eine Linienfahrt verwiesen werden innerhalb der RufBus-Zeiten?

Ja, dies ist möglich da zu den RufBus-Zeiten auch teilweise einige Linienfahrten durchgeführt werden. Wenn Ihr Fahrtwunsch zeitlich in der Nähe einer regulären Fahrplanfahrt liegt, wird Ihnen diese angeboten. Auch Verstärkerfahrten im Schülerverkehr können genutzt werden. Darüber hinaus bezieht das RufBus-System das gesamte Linienangebot des Mitteldeutschen Verkehrsverbundes (MDV) mit ein.

Je nach Fahrtwunsch ist es auch möglich, dass Ihnen eine Kombination aus Linien- und RufBus-Fahrt vorgeschlagen wird.

Können sich meine Ab- oder Ankunftszeiten verschieben?

Eine vorzeitige Abfahrt wird von uns ausgeschlossen, allerdings kann sich die Abfahrtszeit systembedingt um bis zu 5 Minuten verzögern.

Ankunftszeiten können sich ebenfalls systembedingt und in Abhängigkeit Ihres Fahrtwunsches verschieben. Sollten Sie eine feste Ankunftszeit zum Erreichen eines Anschlussbusses gebucht habe, wird die Ankunftszeit nicht verschoben. Müssen Sie einen Ort zu einer bestimmten Zeit erreichen, buchen Sie bitte mit fester Ankunftszeit.

Kann es zu Wartezeiten während der Fahrt kommen?

Ja. Es ist möglich, dass unterwegs weitere Fahrgäste aufgenommen werden und dass durch diese zusteigenden Gäste gegebenenfalls systembedingt kurze Standzeiten/Wartezeiten entstehen.

Können Gruppenfahrten mit dem RufBus durchgeführt werden?

Ja. Standardmäßig verfügen unsere kleinsten Fahrzeuge über 15 Sitzplätze. Gruppenanmeldungen mit mehr als 15 Fahrgästen teilen Sie uns am besten telefonisch so früh wie möglich mit, damit wir ein größeres Fahrzeug einsetzen können.

Sie möchten Ihre Fahrten im Mitteldeutschen Verkehrsverbund planen? Dann Nutzen Sie gerne unseren Fahrtenplaner oder unsere Mobilitäts-App MOOVME.